Über meine Abstammung

Moin.
Ich mause euch jetzt mal, woher ich ursprünglich stamme.Das Bild ist die Adoptionsurkunde, die meiner MauseMama als Dokument mitgemaust habe (ihren Namen haben wir geweißt).

Ich stamme von „Das MausHaus„.
Ihr findet es auf Facebook und auf Instagram.

Meine neue MauseMama hat meinen Schwippkäseonkel Maus dort immer und immer wieder bewundert.
Sie sagt, dass sie immer wieder überlegt hat, ob und wen sie aus unserer Familie adoptiert.

Am 15. Mai 2020 war es dann soweit!
Sie hat der MauseMama von meinem Schwippkäseonkel bescheid gegeben, dass ich zu ihr kommen darf. So habe ich mich direkt einen Tag später auf den Weg gemacht.

Unterwegs habe ich eine Schulung zu Maximilian Freiherr Munibert von Mäuserich gemacht.
Außerdem habe ich ein paar weitere Gartengeräte geshoppt und so bin ich erst am 19. Mai 2020 mit der gelben Postkutsche hier angemaust.

Nun erlebe ich mit meiner neuen MauseMama viele tolle Abenteuer und sammle jede Menge MauseErfahrungen.
Natürlich stehe ich noch in Kontakt mit meinem Schwippkäseonkel Maus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s